Home | Kontakt|Standort|Impressum| English | Deutsch

Wir über uns

Die Ingenieurgemeinschaft IgH wurde im Juli 1995 von Dr.-Ing. Siegfried Rotthäuser und Dr.-Ing. Torsten Finke gegründet und steht damit in der Kontinuität zu der von Siegfried Rotthäuser seit 1993 erfolgreich betriebenen Ingenieurgemeinschaft Hydraulik. Anfang 2000 wurde die Geschäftsführung durch den Beitritt von Dr.-Ing. Wilhelm Hagemeister erweitert.

  • Siegfried Rotthäuser, geboren 1961, studierte an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen Maschinenbau und promovierte 1993 nach seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Hydraulische und Pneumatische Antriebe und Steuerungen über hydropneumatische Speicher. Sein Arbeitsschwerpunkt ist u.a. die Planung, Konstruktion und Realisierung von Sondermaschinen, die festigkeits- und schwingungstechnische Auslegung von Maschinenkomponenten und die Bearbeitung von Forschungsprojekten mit hydraulischen Aufgabenstellungen.
  • Torsten Finke, geboren 1962, studierte ebenfalls an der RWTH Aachen Maschinenbau. Er war im Anschluß daran als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Energietechnik der Technischen Universität Hamburg-Harburg tätig und verfasste seine Dissertation über Blockheizkraftwerke. Seit April 1995 arbeitet Herr Finke bei der IgH und deckt neben den Aufgaben als Geschäftsführer den Bereich Numerik, Simulation, Rechnertechnik und als Spezialgebiet die Zustandsberechnung realer Fluide ab.
  • Wilhelm Hagemeister, geboren 1967, studierte ebenfalls an der RWTH Aachen Maschinenbau und promovierte nach Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Fluidtechnische Antriebe und Steuerungen über die Auslegung von hochdynamischen hydraulischen Servoantrieben im Jahre 1998. Nach der Tätigkeit bei einem führenden Unternehmen der Automatisierungstechnik im Bereich Entwicklung Hydraulik wechselte er im Januar 2000 in die Geschäftsleitung der IgH. Die Aufgabengebiete von Herrn Hagemeister umfassen die Elektronik/Mechatronikentwicklung mit Schwerpunkt Sensorik und hydraulische Servo- und Regelventilentwicklung.

Insgesamt hat die IgH zur Zeit fünfzehn feste Mitarbeiter. Neben den drei Geschäftsführern sind dies:

  • Sylvia Schlüter: Finanz-, Personalwesen und Korrespondenz
  • Gerhard Froeschke: Mechanische Fertigung
  • Christian Henrich: Konstruktion
  • Richard Hacker: IT, Software- und Hardwareentwicklung
  • Andreas Stewering-Bone: Entwicklung
  • Florian Pose: Software-Entwicklung
  • Jürgen Paul: Mechatronik
  • Gerald Lüdeke: Prototypenbau
  • Elke Deitert: Projektassistenz und Techn. Dokumentation
  • Moritz Kötteritzsch: Entwicklung
  • Thomas Anthony Mayoch: Prototypenbau
  • Frederik Becker: Konstruktion

Bedingt durch die guten Kontakte zu Hochschulen beschäftigt die IgH regelmäßig Maschinenbaustudenten, die hier ihre Praxissemester oder Diplom- bzw. Studienarbeiten durchführen.




 Eine Seite zurück     Seite drucken
Geschäftsführung:
  • Dr. Ing. Wilhelm Hagemeister,
  • Dr. Ing. Siegfried Rotthäuser,
  • Dr. Ing. Torsten Finke
(v. l. n. r.)