Home | Kontakt|Standort|Impressum| English | Deutsch

Atlas Copco Hammerprüfstand

Auftraggeber:

Atlas Copco, Essen

Beschreibung:

Die Firma Atlas Copco Construction Tools Gmbh stellt Hydraulikhämmer her, die unter anderem zur sprengstofflosen Gesteinsgewinnung in Steinbrüchen eingesetzt werden. Diese Hämmer werden demontierbar an Baggerfahrzeugen befestigt.

Der von der IGH erstellte Prüfstand ermöglicht die Endabnahme von Hydralikhämmern nach der Endmontage. Hierzu hat der Prüfstand die folgenden wesentlichen Aufgaben:

  • mechanische Aufnahme der Schlagwerke (MB700 bis HB7000)
  • Umwandlung der nicht reflektierten Schlagenergie
  • schwingungstechnische Entkopplung vom Gebäude
  • hydraulische Versorgung des Prüflings
  • Schallschutz
  • Erfassung und Speicherung der Messwerte

Aufgaben der IgH:

  • Projektplanung und -leitung
  • Generalunternehmer (Projetverantwortung für alle Gewerke)
  • Konzepterstellung
  • Konstruktion und Detailkonstruktion
  • E-und MSR-Planung
  • Schaltschrankbau
  • Softwarekonzept und -erstellung
  • Aufbau und Montage
  • Inbetriebnahme
  • Einweisung des Prüfstandpersonals
  • Wartung

Die Planungs- und Bauzeit dieses anspruchsvollen Spezial-Prüfstandes betrug von der Beauftragung im September 2006 bis zur feierlichen Inbetriebnahme im Juli 2007 10 Monate.

Auskunft erteilt: Dr.-Ing. S. Rotthäuser


 Eine Seite zurück     Seite drucken