EtherCAT® / EtherLab®

Automati­sierungs­technik

Projektdetails:

Automatisierung einzelner Geräte oder Prüfstände sowie ganzer Anlagen

Die IgH bietet die Automatisierung einzelner Geräte oder Prüfstände sowie ganzer Anlagen an. Eine häufig verwendete Technologie ist dabei EtherCAT® – ein von der Firma Beckhoff entwickelter Feldbusstandard – und EtherLab® – ein Open-Source-Projekt der IgH.

Automatisierungstechnik

Ein wesentliches Merkmal unserer Geschäftstätigkeit ist, dass unsere Kunden die komplette Software ihrer Projekte im Quellcode erhalten. Sämtliche Dateiformate, die zum Datenaustausch benutzt werden, sind dokumentiert. Dies bedeutet, dass der Kunde alle Informationen erhält, um sowohl selbst Anpassungen vorzunehmen als auch durch andere Dienstleister vornehmen lassen zu können. Die IgH verfolgt diese Open-Source-Philosophie bereits seit mehreren Jahren bei allen Softwareprojekten mit großem Erfolg und positiver Resonanz seitens der Kunden, die darin einen Beitrag zum Investitionsschutz erkennen.

Mehr Informationen zu EtherCAT® erhalten Sie unter https://www.ethercat.org.


EtherLab

EtherLab® ist ein Open Source Toolkit für die Echtzeit-Code-Generierung unter Linux® mit optionaler Einbindung der MATLAB/Simulink® - und EtherCAT®-Technologie.

Mit EtherLab steht ein Automatisierungswerkzeugkasten zur Verfügung, der für alle Aufgaben innerhalb eines Automatisierungsprojektes ein geeignetes Werkzeug bereit stellt. Durch die Verwendung von geläufigen Programmiersprachen wie z.B. c, C++, Python, QML, Matlab ist eine zügige Integration gewährleistet.

Die von der IgH erstellten Softwarekomponenten unterliegen in der Regel der GPL (GNU Public License).

Die IgH bietet Schulungen zur Nutzung von EtherLab an. Der Schulungsinhalt orientiert sich dabei individuell am Kenntnisstand und den Bedürfnissen der Schulungsteilnehmer.

Mehr Informationen zu EtherLab® erhalten Sie unter https://etherlab.org.

Ihre Ansprechpartner:

Dr.-Ing. Siegfried Rotthäuser
Dr.-Ing. Siegfried Rotthäuser
Telefon: +49 (0)2 01 – 3 60 14-0
E-Mail:
Dr.-Ing. Wilhelm Hagemeister
Dr.-Ing. Wilhelm Hagemeister
Telefon: +49 (0)2 01 – 3 60 14-0
E-Mail:
Dr.-Ing Torsten Finke
Dr.-Ing Torsten Finke
Telefon: +49 (0)2 01 – 3 60 14-0
E-Mail: